Kunlun Miles Tourbillon Micro-Disc-Automatikuhr

Kunlun Admiral Cup Kilometerstand Nr. 42 Tourbillon Miniature Automatic Disc Watch
    Das Tourbillon ist eine der raffiniertesten Techniken der Uhrmacherkunst. CORUM Kunlun Uhr kombiniert diese hoch angesehene Uhrmachertechnik zu einer Uhrenserie mit mehr als 50 Jahren legendärer Unsterblichkeit und kreiert das Admiral’s Cup Legend 42 Tourbillon. Micro-Rotor) Uhr. Die Tourbillon-Miniatur-Scheibenautomatikuhr Admiral’s Cup mit Kilometerzähler 42 und Tourbillon strahlt Eleganz, Leidenschaft und Präzision aus und ist ein weiteres Meisterwerk der Serie.
    Diese neue komplexe Uhr ist einzigartig symbolisch – ihre Tourbillon-Fassung macht nicht nur die Uhrenkollektion vielfältiger, sondern unterstreicht auch Kunluns Entschlossenheit, klassischere Uhren zu kreieren. Das mikroautomatische Disc-Design des Admiral Cup-Kilometerzählers 42 für das Tourbillon ist elegant und elegant, mit einem einzigartigen zwölfseitigen Außenring der Admiral Cup-Cup-Serie und zwölf Seeflaggen auf der Waage. Die Philosophie und Charakteristik, die die Serie seit einem halben Jahrhundert verfolgt und aufrechterhalten hat, bringt den Respekt für die Geschichte der Serie zum Ausdruck.
    Die Tourbillon Miniature Automatic Disc Watch mit Cup-Laufleistung Nr. 42 von Admiral ist eine weiche und ausgewogene Balance – elegant und elegant, mit einer subtilen und anspruchsvollen Verarbeitung und einer beispiellosen Präzisionsuhrmachertechnologie. Das Gehäuse hat einen Durchmesser von 42 mm und ist in drei Ausführungen erhältlich – 18 Karat Rotgold Emaille 18 Karat Rotgold Außenring mit Stahlgehäuse und Stahl.
    Silber-Oberflächengestaltung zeigt klar eine Funktion uhr; dodecagon Admiral einzigartige Dodekaeder maritime Flagge auf der Außenschale lackiert; 11 scroll kleinen Nut in dem Timing von Gold oder Rhodium versehen, Ltd. obere kreisförmige Oberfläche (rot vergoldete Uhr wird von Dian verbleibenden zwei Uhren Rhodium, Ltd. hergestellt); barleycorn gravierten Oberfläche der zentralen Position und kunlun vorgesehen Dian Tabellenflag gestreifte und „Admiral-Cup“ word; Hohlfacetten Stunden- und Minutenzeiger Harmonie verschmilzt in der Oberflächengestaltung zu einem eleganten Bild. Die rotgoldene Uhr verfügt über einen braunen Gürtel mit Dornschließe und die beiden anderen über eine Faltschließe.
    Die Tourbillon-Mikroscheibenuhr Admirals Cup Kilometerzähler 42 ist mit einem Tourbillon-Automatikwerk CO503 mit 28.800 Halbschwingungen pro Stunde und einer Gangreserve von 60 Stunden ausgestattet. Der Tourbillon-Rahmen mit einem Durchmesser von 12 Metern ist auf 6 Uhr eingestellt, wodurch die innere Struktur der Uhr sichtbar wird und der Träger die Schönheit der Rotation des Tourbillons beobachten kann. Die schablonierte Tourbillonbrücke mit dem Uhrwerk, die rotgoldene Uhr ist poliert und vergoldet und der Stahlstil ist gebräunt. Beide sind elegant und auffällig. Die Admirals Cup Miles 42 Tourbillon Miniatur Automatic Disc Watch ist ein hervorragendes Beispiel für eine raffinierte und raffinierte Uhr.
    Das Uhrengehäuse zurück wird mehr Saphirkristall bereitgestellt, der „Genfer Streifen“ Geneva Welle Microhyla Dian Dian Durchmesser von 17 Millimeter Tasten versehen Corum Flag zu erkennen konjugiert plattierte Mikroautomatischen Platten komplizierte Uhrmacherei Blick. Admiral Cup Meilenzahl 42 Tourbillon Micro Automatic Disc Uhr Rotgold Uhr limitierte Produktion 15 丶 18 Karat Rotgold Außenring mit Stahlgehäuse Uhr limitierte Produktion 30 丶 und Stahluhr limitierte Produktion 75 Pie.

TAG Heuer TAG Heuer gibt eine weitere dreijährige Partnerschaft mit Aston Martin Red Bull Racing bekannt

Am 14. März 2019 gab TAGHeuer die Verlängerung der dreijährigen Partnerschaft mit dem Aston Martin Red Bull Racing Team als offizielle Zeitmessung und offizielle Uhr bekannt. Vom Fahrer über das Wartungspersonal bis hin zum allgemeinen Publikum können die Uhrenprodukte und die Gesamtleistung von TAGHeuer nicht außer Acht gelassen werden. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Parteien begann im Jahr 2015, als Red Bull und der Motorenhersteller Renault Streit hatten. TAGHeuer TAG Heuer nutzte die Gelegenheit, um das Team durch die Investition in einen neuen Motor zu unterstützen.

   Seit der Gründung der F1-Meisterschaft im Jahr 1950 steht TAGHeuer in engem Kontakt mit seinen Betreuern und bietet präzise mechanische Zeitmesser für mehrere Flotten, mit denen die Zeit auf 1/10 Sekunden genau gemessen werden kann. Die Marke verbindet und unterstützt die besten Teams, Fahrer und legendärsten Strecken. Zwischen 1971 und 1979 war TAGHeuer TAG Heuer der offizielle Zeitnehmer des Ferrari-Teams, und der legendäre Fahrer Elton Senna wurde auch als erster Werbebotschafter für „Keine Angst unter Druck“ ausgewählt.

   Wenige Tage vor Saisonbeginn begrüßte die Boutique TAGHeuer TAG Heuer Melbourne das neueste Mitglied des Aston Martin Red Bull Racing-Teams, Pierre Geisley. Er kommentierte seinen Besuch wie folgt: ‚Dies ist ein wundervoller Nachmittag. In der Rennwelt ist TAGHeuer eine berühmte Marke. Es ist großartig, mehr über die Geschichte der Marke zu wissen und die Uhr aus nächster Nähe zu beobachten. Ich freue mich sehr auf diese Saison und kann es kaum erwarten, eine Reise nach Melbourne anzutreten. ‚

   Am selben Tag trug Pierre Geisley eine Calella Heuer01, eine moderne, vom Motorsport inspirierte Sportuhr. Die Uhr hat einen Durchmesser von 45 mm, ein schwarzes Zifferblatt, einen rhodinierten fluoreszierenden Index, ein eingebautes Heuer01-Automatikwerk und ein gut verarbeitetes und bequemes Kautschukarmband für einen perfekten Gesamtlook. (Abbildung / Text Uhr nach Hause Xu Chaoyang)