Industrieller Retro-Stil des Chronographen der Maxmax Zenith El Primero-Serie

Die Zenith El Primero-Serie ist das Flaggschiff von Zenith. Sie steht für 150 Jahre Präzision in der professionellen Uhrmacherkunst und für das unermüdliche Streben nach Schönheit. Wenn es um Zenith geht, ist es keine Übertreibung, es als Uhrmacher zu bezeichnen. Im Jahr 1962 beschloss Zenith, ein komplexes und winziges Uhrwerk zu entwickeln, das sowohl leistungsstark als auch praktisch und von hohem Wert war und das Problem sieben Jahre lang löste. Im Durchschnitt erfordert jede Bewegung mehr als 300 Hände, 18 verschiedene Metalle, 9 Monate und mehr als 2.500 Prozesse. ‚El Primero‘ bedeutet auf Esperanto ‚first‘. Das Werk heißt ‚El Primero‘ und symbolisiert seine Pionierstellung. (Uhrenmodell: 03.2046.400 / 25.C771)

Klassische Zeit, Wind und Regen, 50 Jahre

   Dieses Weltklasse-Uhrwerk hat den ersten Chronographen mit Automatikaufzug in der Geschichte der Marke geschaffen, dessen Genauigkeit zu dieser Zeit die beste der Welt war. In den folgenden 50 Jahren wurde das El Primero-Uhrwerk kontinuierlich verbessert, um die weltweit führende Position bei der Genauigkeit des Chronographen-Uhrwerks beizubehalten. Es ist eines der wenigen Uhrwerke, das 1/10 Sekunden messen kann, und es ist das preisgekrönteste. Eine der Bewegungen. Die El Primero Uhr von Zenith ist nach diesem Uhrwerk benannt.

Zenith El Primero Serie Chronograph

   Dieser Chronograph der Zenith El Primero-Serie erbt nicht nur die Genauigkeit der Marke, sondern hat auch einen industriellen Retro-Look. Der größere Durchmesser, das strukturierte Zifferblatt, die präzisen und akribischen Tachometermarkierungen, die Unterzifferblattanordnung der Instrumententafel und das braune Lederband verdeutlichen den industriellen Retro-Trend.
Modecharme des industriellen Retro-Trends

Zifferblatt anzeigen

   Fast alle industriellen Retro-Stile sind auf das Zifferblatt dieser Uhr geprägt: Das Edelstahlgehäuse mit einem Durchmesser von 42 mm ist strukturiert und strukturiert, und die 12,75 mm-Uhr ist industriell dick. Das Zifferblatt der Uhr ist ein anthrazitfarbenes ‚mattes Motor‘ -Muster mit einem dreifarbigen Chronographenring. Sie sind eine 30-minütige Runde in der 3-Uhr-Position, eine 12-Stunden-Runde in der 6-Uhr-Position und eine kleine Sekunde in der 9-Uhr-Position. Die Indexe und Zeiger des rhodinierten, facettierten und beschichteten Leuchtmaterials SuperLuminova SLN C1 sind traditionell auf dem Zifferblatt mit einem Kalenderfenster bei 6 Uhr verteilt. Die Schönheit des Zifferblatts wird durch das gebogene, beidseitig entspiegelte Saphirglas verstärkt.

Kronenanzeige beobachten

   Die Krone der Uhr besteht aus Edelstahl mit der gleichen Oberfläche wie das Gehäuse, mit einer rutschfesten Textur auf der Oberseite und einem klassischen Fünf-Sterne-Logo auf der Oberseite. Über der Krone befindet sich eine Zeitstart- und Pausentaste und darunter eine Zeitnulltaste.

Dornschließe

   Braunes Kalbslederarmband mit gummiertem Futter und dreifachem Stahlverschluss für eine bequeme Passform.
Autonomes Chronographenwerk

Uhrwerk-Anzeige

   Der Zenith El Primero Chronograph ist selbstverständlich mit dem El Primero Uhrwerk ausgestattet, die Uhr verfügt über ein El Primero 400 B Automatikwerk mit einem Durchmesser von 30 mm und einer Dicke von 6,6 mm. Das Uhrwerk dieser Uhr ist das genaueste El Primero-Uhrwerk der Welt, das 1969 von Genelec entwickelt wurde und sowohl zeitlich als auch zeitlich genau und zuverlässig ist. Das Uhrwerk kann mindestens 50 Stunden Strom speichern, und der transparente Saphirglasboden ist vollständig mit einem ‚Geneva Ripple‘ -Muster geprägt. Die Uhr ist bis zu 100 Metern wasserdicht, um nicht nur täglichen Regenschauern und Regen standzuhalten, sondern auch um beim Schwimmen und Schnorcheln zuzusehen.

Uhranzeige

Zusammenfassung: Industrieller Retro-Stil heißt der Stil des Mannes, lässig, wild und stilvoll. Diesmal zeigen das nostalgische Zifferblattdesign des El Primero Chronographen, das braune Lederarmband und der schlichte und gerade Chronographenknopf seinen industriellen Retro-Stil. Die Form ist jedoch nicht gut genug, hinter der satten Textur lohnt sich die hochpräzise und professionelle Uhrmacherkunst.

Xingyao Years: ZENITH kommt mit einer einzigartigen Ausstellung im Sternenlicht nach Singapur

In Zusammenarbeit mit dem Fremdenverkehrsbüro von Neuchâtel wurde 2018 ein unvergessliches Erlebnis für diejenigen geschaffen, die die Schweizer Uhrenwiege besichtigen und mehr über die echte Uhrenfabrik erfahren möchten. Tauchen Sie tief in die internen Abläufe eines etablierten Uhrmachers ein. Es gibt seltene Uhren im Archiv, die den Gästen die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der ElPrimero-Bewegung zeigen. Ein interaktives Display mit modernster audiovisueller Präsentationstechnologie sorgt für ein unvergessliches sensorisches Zeitreiseerlebnis.

   Vom 28. August bis 1. September startet ‚AStarThroughTime‘ auf dem berühmten Orchard City Square in der Orchard Road eine weltweite Tour mit Singapur als erster Station und wird 2020 an andere Orte ziehen. Stadt. ‚Singapur hat Zeniths vorausschauenden Ansatz für die Uhrenindustrie immer gelobt. Vor der Eröffnung unseres neuen Geschäfts in Singapur,‘ LeMondeÉtoilé ‚, bieten wir eine einzigartige Gelegenheit, Zeniths Vergangenheit, Gegenwart und faszinierende Wege aufzuzeigen. Die Zukunft. “Zenith-CEO Julien Tornare hielt auf der Pressekonferenz der Ausstellung am 29. August eine Rede. Neben Fachjournalisten und Prominenten nahm auch Herr Yann Engel, Direktor der Tourismusbehörde von Neuchâtel, an der Pressekonferenz teil.

   ‚LeMondeÉtoilé‘ nutzte auch die Gelegenheit, um Zeniths Helden zu würdigen und erzählte die Geschichte des Uhrmachers CharlesVermot, der sich kühn gegen die Werkzeuge zur Herstellung von ElPrimero auf dem Dachboden der Zenith-Uhrenfabrik verteidigte. Sein heldenhaftes Verhalten ist das Erbe dieses außergewöhnlichen Uhrwerks. Es hat eine Schlüsselrolle gespielt. Die Mehrheit der Gäste kann über das 3D-Display interaktive Fotos erstellen, die auf die bewegten Jahre des in 3D nachgebildeten Dachbodenschatzes zurückgehen.

   Während der „AStarThroughTime“ Ausstellung können die Besucher in verschiedenen Aktivitäten, Besuche in Kliniken teilnehmen und Uhrmacherwerkstatt sehen, oder in Gruppendiskussionen teilnehmen und Happy Hour mit besonderen Gästen verbringen. Der Großteil der Besucher kann in engem Kontakt mit der Zenith-Uhrenkollektion am offenen Konzepttisch experimentieren.

   Mit einer solchen Vielzahl an praktischen Aktivitäten, ansprechende Ausstellungen und interaktive Displays, Besucher AStarThroughTime „kann Zenith unvergleichliche Geschichte verstehen, einen Einblick in ihre Sterne leuchten helle Zukunft.

ZENITH: Die Zukunft der Schweizer Uhrenindustrie

   Zenith, dessen Innovation der Star ist, verfügt über ein außergewöhnliches Werk, das in allen seinen Modellen wie DEFYInventor und seinem hochpräzisen monolithischen Unruh sowie dem DEFYElPrimero21 und seinem Chronographen mit Frequenzen von bis zu 1 / 100stel Sekunde im eigenen Haus entwickelt und hergestellt wird. Tischbewegung. Seit seiner Gründung im Jahr 1865 wurde Zenith kontinuierlich aktualisiert und präzises Konzept der Innovation, einschließlich der Einführung der frühen Geschichte der Luftfahrt auf einem „Piloten Watch“ und eine Produktion von „ElPrimero“ Automatik-Chronographenwerk. Zenith ist immer einen Schritt voraus und schlägt ein neues Kapitel in seinem einzigartigen Erbe auf, indem es Leistungsstandards und inspirierendes Design aktualisiert. Zenith ist hier, um die Zukunft der Schweizer Uhrenindustrie mitzugestalten, ebenso wie diejenigen, die es wagen, die Zeit herauszufordern und hart für ihre Ideale zu arbeiten.

Wenjian Gaoding Beobachtet den Swingtanz

erweiterte perlgrau, poliert Spiegel traditionellen Leder Einmündung fühlte, die Geometrie des geheimen Garten …… Wenn Dior erscheint, durch das Ministerium für Bau harte Marke ästhetische Modedesigner auf die gesamte Ausstellung können sofort die Aufmerksamkeit des Publikums ziehen Kraft. Auch heute ist die Marke im Jahr 2013 Basel Watch Fair neuer Werke für die Ausstellung nach Shanghai bewegt, wäre es vom Einlass bewaffnet beginnen offen für die Dior grau die ganze Zeit den Betrachter daran zu erinnern, und das Streben nach Schönheit zu dienen, ist der Kern Geist der Dior Uhren. Obwohl die Marke auch stark von der traditionellen Uhrenindustrie beeinflusst war, als sie 1975 ihre erste Uhrenkollektion auf den Markt brachte, hatte sie keine wirkliche Verbindung zum Haute Couture-Stil. Aber von Anfang der 2000er Jahre erkannte er, dass Dior Damenkollektion Uhr mit Mode-Accessoires zu synchronisieren, Kleidung Linie ändert sich sofort, wenn der Stoff verwendet Tabelle Mode zu spielen, viel Platz haben.

Seitdem (2001) hat das Unternehmen eine eigene Produktionsstätte in La Chaux-de-Fonds, Schweiz, eröffnet, und die fünf Uhrenkollektionen haben allmählich Gestalt angenommen. In dieser neuen Produktvorschau ist die Inspiration für High-End-Mode, Uhren zu verschenken, allgegenwärtig. Man kann fast sagen, dass Schönheit, nicht Technologie, die Weiterentwicklung der feinen Uhren von Dior vorantreibt. LAURENCE NICOLAS als Präsident Marken aus edlen Schmuck und Uhren Department sagte, „Dior in Bezug auf der Uhrmacherei muß zuerst die Schönheit und kreative Dienstleistungen realisieren. Im Jahr 2008 haben wir deshalb eine Spitzen-wie Licht Tourbillonwerk erstellen. Im Jahr 2011 sie gemeinsam und Soprod R \u0026 D „Dior inverser“ -Bewegung, Schwungmasse auf das praktische Einstellrad platziert, ermöglicht es uns, eine Vielzahl von kühnen Ideen zu spielen, darunter hohl, Marketerie und Federfächer, usw., was zeigt, Spitze, Chiffon Falten oder Flecken Der Effekt. “Dieses exklusive Uhrwerk wurde in die fünfte Uhrenkollektion von Dior (Dior VIII) aufgenommen und vervollständigt die Fortsetzung der raffinierten Mode des alten Modehauses.

„Dior kann sich vorstellen, nur die hohlen und Edelsteine ​​Feder Tuo Tuo und diese eingelegt nicht direkt auf den Federn oszillierenden Gewicht gelegt wird, sondern in einem dünnen Platinlinien Licht Federn fast durchsichtig bedeckt, während leichte Federn müssen Wirkt sich nicht auf das Aufziehen der Uhr aus. “, Sagte LAURENCE stolz im Interview. Tuo machte zwei Patente (und eingelegte Hohlschwungmasse, Federschwungmasse) läßt Dior VIII in der Uhrenindustrie eine einzigartige Position einnimmt, ist es fast für eine erweiterte Anpassung entwickelt und geboren Maskerade. Dies spiegelt wieder Mr. Dior ausdauerndes Hobby: Als Parteistammgäste, er muss bereit sein, das gleiche Kleid wie Frauen zu sehen, das „Tag trägt“ Geld „Cocktailkleid“ Unterabschnitt (Baguette Edelsteine) und ‚ Die Dior VIII Kollektion des Abendkleides (Modell ‚Grand Bal‘). Wenn man sich das pyramidenförmige Armband genauer ansieht, scheint man auch die Inspiration von der Tunika ablesen zu können (schmale Schultern, Taille, Hüften).

Eine weitere Modellreihe, La D de Dior, die Herrn Diors Faszination für Farben widerspiegelt, ist ebenfalls zum neuen Liebling weiblicher Kunden geworden. Denn Farbe ist die eigentliche Qualität von Dior Haute Couture, die mit den Karrieren von Kunstausstellungen in der Vergangenheit in Verbindung gebracht werden kann. Aufgrund des häufigen Kontakts mit Dufy und Dali ist Herr Dior äußerst empfindlich gegenüber Farbdiskriminierung. In der 1954 erschienenen Modekollektion beschrieb er sogar Pink, Grün, Gelb, Blau und verschiedene Rot. Beispielsweise werden in der Dior VIII-Serie Schwarz und Weiß immer von einander begleitet, und die legendäre ‚Taillen‘ -Jacke glänzt. Das reine Weiß erinnert auch an den Prototyp einer Baumwollleinwand, die zur Präsentation von Kleidern und Anzügen verwendet wird. ‚Der Prototyp ist vor mir und zeigt Linien, Volumen, Silhouette und Licht … Alle meine Entwürfe beginnen hier.‘ Herr Dior schrieb sogar: ‚Ich kann ein Buch voller Schwarz schreiben. Der Inhalt. ‚Und während der kommenden Paris Haute Couture Fashion Week im Juli wird Dior die neue‘ Précieuse ‚-Uhr von La D de Dior mit gelben Diamanten oder pinkfarbenen Diamanten auf den Markt bringen, um zu zeigen, dass sie getragen wird ‚Die Bestimmung des weiblichen Handgelenks.

Fangularer und eckiger Longines Classic Replica Series Square-Tisch

Longines hat eine klassische Replik einer quadratischen Vintage-Uhr von 1968 auf den Markt gebracht, die von einer quadratischen Uhr aus dem Longines Museum inspiriert wurde. Die neue Uhr folgt dem ursprünglichen schicken, avantgardistischen Stil und ist mit einem stabilen und langlebigen mechanischen Automatikwerk ausgestattet, das zweifellos ein zeitloser Klassiker der Shuttle-Zeit ist. Offizielles Modell: L2.792.4.71.0

   Das Longines Museum befindet sich im Herzen des Hauptsitzes der Marke in Soymia in der Schweiz und wurde 2012 anlässlich des 180-jährigen Jubiläums der Marke komplett renoviert. Die Kollektionen zeugen von der reichen Geschichte von Longines und demonstrieren seine Kernwerte und -themen, nämlich Eleganz, Uhrmachertradition, Innovation, Sport und Abenteuer. Die quadratische Retro-Uhr der Longines Classic Replica-Serie von 1968 ist von der Kollektion des Longines Museum inspiriert – einer quadratischen Uhr aus dem Jahr 1968.

   Die neue quadratische Vintage-Uhr der Longines Classic Reissue-Serie von 1968 verfügt über ein 33 x 33 mm großes Stahlgehäuse mit strengen, geraden Linien und einem eleganten Vintage-Stil, der die ewige Schönheit betont.

   Das grau gebürstete Zifferblatt ist mit exquisiten schwarzen römischen Ziffern und einem äußeren Skalenkreis bedruckt, die Stunden- und Minutenzeiger sind mit einer schwarzen Linie im Retro-Stil bemalt.

   Das Datumsfenster zwischen 4 Uhr und 5 Uhr hat eine trapezförmige Form, die dieser Uhr ein einzigartiges, avantgardistisches Gefühl verleiht, das sich von den strengen Linien des Gehäuses abhebt.

   Obwohl das quadratische Gehäuse immer einen klassischen Eindruck hinterlassen hat, hat die Uhr einen leicht zur Mitte geneigten Spiegel, der dem Retro-Stil eine schicke Silhouette verleiht.

   Die Uhr wird durch ein schwarzes Alligatorband ergänzt.

   Praktisch und praktisch ist die Dornschließe aus Edelstahl, an der das Longines-Logo der klassischen fliegenden Sanduhr angebracht ist – das älteste eingetragene Warenzeichen der Uhr.

   Das einzigartige quadratische Gehäuse enthält das mechanische Uhrwerk L595, das 28.800 Mal pro Stunde vibriert und eine Gangreserve von 42 Stunden bietet. Mit Stunden-, Minuten-, Sekunden- und Datumsanzeige.

   Das offizielle Modell der Uhr ist L2.792.4.71.0 und der Referenzpreis beträgt 16.200 Yuan.

Fazit: Diese quadratische Retro-Uhr der klassischen Replik-Serie von Longines aus dem Jahr 1968, mutig und avantgardistisch, in Anlehnung an die klassische Form der quadratischen Uhr aus dem Jahr 1968, kombiniert mit der heutigen ästhetischen Ausrichtung, bietet eine einzigartige Uhr für jedermann. Die Uhr ist ziemlich leistungsstark, hat aber den eleganten Stil von Longines und ist eine ewige Zeit für Shuttle-Zeit. (Heimat der Uhrenkarte / Textquelle)

Weitere Uhrendetails: longines / 30731 /

Breitling Newborn Power Challenger-Serienuhr

Breitling hat die gesamte Colt-Uhr neu gestaltet, um das Wesentliche des historischen Prototyps wiederzubeleben: eine Militäruhr, die einfach zu bedienen ist und eine außergewöhnliche Leistung aufweist. Breitling-Uhr Challenger (Colt) wurde in den 1980er Jahren geboren und Luftfahrt Chronograph (Navitimer) als mechanischer Chronograph (Chronomat) und anderes Flaggschiff Breitling Uhren, die ursprünglich für militärische Konstruktion und Fertigung, gefolgt von seiner starken Langlebig, leistungsstark, klar und gut lesbar ist es das für Breitling am leichtesten zugängliche Einstiegsmodell.

Heute kehrt die Serie mit einem neuen Look zurück und zeigt alle wichtigen Funktionen, die sie zu einem großen Erfolg machen. Die große satinierte Lünette graviert die Indexe und ist mit vier abgeschrägten, mit einer Uhr markierten Lünettenindikatoren verziert, die nicht nur ein optimales Drehverhalten gewährleisten, sondern auch das beidseitig entspiegelte Saphirglas schützen. Das robuste Gehäuse aus poliertem Stahl ist wasserdicht bis zu 200 Meter (660 Fuß) mit einer großen verschraubten Krone mit verstärkten Schutzvorrichtungen.

Das Zifferblatt ist in Schwarz, Blau oder Silber erhältlich und verfügt über feine, abgerundete Indexe, dreidimensionale Indexe und große Zeiger, die alle mit einer leuchtenden Beschichtung versehen sind, um das Zifferblatt lebendiger und lesbarer zu machen. Optionales Armband aus satiniertem Stahl, Kautschukband oder Rindsleder. Die neue Challenger-Serie gehört vier Uhren: eine Uhr, Durchmesser 44 mm, ausgestattet mit einem Hochleistungs mechanischer Bewegung mit Swiss offiziellem Beobachtungszertifizierungsselbstaufzug stellt den höchsten Standard der Präzision und Zuverlässigkeit (COSC), zwei ausgestattet als gewöhnliche Quarz Das Breitling SuperQuartzTM Superquarz-Uhrwerk mit mehr als dem Zehnfachen des Uhrwerks ist einer der Chronographen, das andere ist eine kleinere Uhr mit kleinerem Durchmesser und einer Diamantlünette.

Der Breitling Challenger Chronograph (ColtChronograph)

Challenger Breitling Chronograph (ColtChronograph), ausgerüstet mit Präzisionsquarzwerk als der Durchschnitt zehnmal mehr Superquartz ™ Super-Quarzwerk, folgte der Prototyp der militärischen Form extrem haltbar, gut lesbar und überlegene Leistungsmerkmale. Einseitig drehbare Lünette auf der Zeitskala eingraviert und mit vier Breitling-Uhr Lünette Anzeige der Identität eingerichtet, um eine optimale Rotation Handhabung zu gewährleisten. Robustes Edelstahlgehäuse Wasserbeständigkeit von 200 Metern (660 Fuß), das ist fein poliert und satiniert matt Lünette und Armband Kontrast.

Breitling Challenger Automatische mechanische Uhr (ColtAutomatic)

Der ColtAutomatic-Stil des Breitling Challenger ist einfach und kraftvoll und zeigt perfekt den Charme des Prototyps – eine Uhr für das Militär. Die satinierte Lünette ist mit vier abgeschrägten, mit einem Uhrenkennzeichen versehenen Lünettenindikatoren versehen, die nicht nur ein optimales Drehverhalten gewährleisten, sondern auch das beidseitig entspiegelte Saphirglas schützen. Zarte, abgerundete Indexe betonen das schwarze, blaue oder silberne Zifferblatt. Das Gehäuse aus poliertem Stahl ist wasserdicht bis 200 Meter (660 Fuß) und verfügt über eine große verschraubte Krone mit verstärkten Schutzvorrichtungen und ein mechanisches Uhrwerk mit automatischem Aufzug, das von der Schweizerischen Beobachtungsstelle (COSC) zertifiziert wurde.

Breitling Challenger Quarzuhr (ColtQuartz)

Die ColtQuartz-Quarzuhr (ColtQuartz) hat eine satinierte Lünette auf dem polierten Stahlgehäuse und ist mit dem Breitling SuperQuartzTM-Superquarzwerk ausgestattet, das mit modernster elektronischer Technologie hergestellt wurde. . Das schwarze, blaue oder silberne Zifferblatt ist mit großen Skalen und Indexen verziert, die mit einer leuchtenden Beschichtung versehen sind, wodurch es sehr gut lesbar wird. Das Gehäuse ist robust und zuverlässig, mit einer verschraubten Krone und einem dicken doppelseitigen entspiegelten Saphirglas, das bis zu 200 Meter wasserdicht ist.

Breitling Challenger Damenuhr (ColtLady)

Die ColtLady-Uhr wurde für Frauen entwickelt und zeichnet sich durch Dynamik und Eleganz, Individualität und Leistung sowie einzigartigen Charme aus. Wasserdichtes Gehäuse 33 mm Durchmesser von 200 Metern (660 Fuß), das ist fein poliert und satiniert matt Lünette und Armband Kontrast. Zarte, abgerundete Indexe betonen das schwarze, blaue oder silberne Zifferblatt. Es ist mit einem SuperQuartzTM-Superquarzwerk ausgestattet, das mehr als zehnmal genauer ist als ein normales Quarzwerk. Eine optionale diamantumhüllte Lünette verleiht feminine Weiblichkeit.

Die neue Kraft des Challenger verleiht der Challenger-Kollektion einen jungen, mutigen, dynamischen und siegreichen Stil. (Abbildung / Text Uhr nach Hause Xiaosen)