Schwarze, wasserdichte 100-Meter-Uhr zum Preis von 370.000, dies ist die Sonderausgabe des von IWC herausgegebenen ’50. Jahrestages der Ozeanuhr‘.

2017 wurde die Cartier Tank-Serie zum 100-jährigen Jubiläum geboren.
2017 wurde die Marke Tiffany vor 180 Jahren gegründet.
2017 wurde die Longines Flaggenserie zum 60-jährigen Jubiläum geboren.
……
Halten Sie 2017 für ein besonders wichtiges Jahr für Uhrenmarken?

Für die IWC ist 2017 auch ein besonderes Jahr, mit dem 50-jährigen Jubiläum der Ocean Timepiece Taucheruhr. Zum Gedenken an dieses besondere Jahr hat IWC eine Sonderausgabe der Ocean Timepiece zum 50-jährigen Jubiläum der Ocean Timepiece herausgebracht.
Diese 49mm Kaliber Special Edition Uhr ist an zwei Stellen sehr interessant:

1. Zum ersten Mal wird das neue Ceratanium® Porzellan Titan als Gehäuse verwendet. Panerais neuer 692 verwendete zu Jahresbeginn ein neues BMG-Material, das für heftige Diskussionen sorgte: Ende Mai war die modifizierte Version des TPT®-Quarzes von RICHARD MILLE für den neuen 27-03 ein echter Hingucker, dann das revolutionäre Werk Defy of Zenith. Labor mit demselben coolen neuen Aeronith-Gehäusematerial … alle zeigen, dass Materialinnovation in der Tat die populäre Praxis des jüngsten Uhrenkreises ist. Welche Art von Existenz ist das Ceratanium®-Porzellan-Titan-Material, das IWC dieses Mal auf den Markt brachte? Berichten zufolge hat das Material die Eigenschaften von Titanmetall und Keramikmaterial: Es ist so leicht und fest wie Titanmetall und es ist auch hart und reibungsfrei. Nach dieser Theorie löst sie auch das Problem, dass die Keramikuhr Angst vor dem Herunterfallen hat. Und IWC wendete es anlässlich des 50. Jahrestages der Ocean Timepiece an. Feel hat das Vertrauen der Marke in dieses Material erhalten.

2, funktionell, obwohl es zur Marine-Zeitmesser-Serie gehört, ist es mit einer digitalen Ewigen Kalender-Anzeigefunktion ausgestattet, die das Datum und den Monat großer arabischer Ziffern im Stil einer Digitaluhr anzeigt und automatisch die Länge verschiedener Monate sowie das Ruhe- und Schaltjahr erkennt. Gleichzeitig ist dies immer noch ein Flyback-Timing, und das kleine 12-Punkt-Chronographen-Zifferblatt kombiniert das Display-Timing. Nur ein kleines Rätsel, als Mitglied der Marine-Zeitmesserserie ist es nur 100 Meter tief! Oder ist es eine Hommage an die frühe Taucheruhr? 1967 brachte IWC die erste Taucheruhr für Seeuhren auf den Markt. Die wasserdichte Nummer lautet: 200 Meter … Es ist jedoch besser zu denken, dass es sich um ein ‚Meer‘ handelt. Bei komplexen Uhren ist es besser, 100 Meter wasserdicht zu machen. Das ist in der Tat ein Vorteil!

Der Innenraum ist mit einem markengefertigten 89802-Automatikwerk (4 Hz) ausgestattet und 68 Stunden lang gelagert. Um den gesamten Tisch harmonischer zu gestalten, wurden einige Teile des Uhrwerks, wie z. B. das Pendelgewicht, ebenfalls geschwärzt. Das Armband ist mit einem Schnellwechselsystem ausgestattet, mit dem das Armband leicht durch ein schwarzes Kautschukband ersetzt werden kann. Limitiert auf 50 Stück, der Inlandspreis beträgt 370.000 Yuan.

Weitere relevante Informationen finden Sie auf der offiziellen IWC-Website.